miteinander erfolgreich

Wir in der Presse 2013

Natürlich bleibt das Wirken des Unternehmerverbandes West-Mecklenburg in der Region auch in den Medien nicht unbeachtet. Untenstehend eine Auswahl.

30. Dezember 2013 Schweriner Volkszeitung

Wirtschaftsstammtisch zum Thema Metropolregion Hamburg. In der Diskussion wird deutlich, dass die Mitglieder des Unternehmerverbandes West-Mecklenburg schnell konkrete Ergebnisse bei der Kooperation in der Metropolregion erwarten. Zum lesen des Artikels bitte rechts auf das Bild klicken:

03. Oktober 2013

HAGENOW/MORAAS. Tolle Stimmung herrschte beim diesjährigen Oktoberfest im Festzelt in Moraas. Über 200 Gäste erlebten einen stimmungsvollen Abend, zu dem die gelungene Ausgestaltung und Organisation durch das Team von Klaus Gerdon ebenso beitrugen, wie die mitreißende Musik und die Tanzeinlagen der reizenden jungen Damen des Tanzstudios Hagenow unter Leitung von Jana Horn. UV-Geschäftsführer Wilhelm Schefe freute sich: "Es hat sich einmal mehr gelohnt, diese traditionelle Fest zu organisieren. Es dient demZusammenhalt im Verband. Und selbstverständlich wurden auch diesmal zwanglose Gespräche darüber geführt, wie wir diese Gemeinschaft der Unternehmer im kommenden Jahr noch festigen und weiter entwickeln können." Zum vergrößern bitte rechts auf das jeweilige Bild klicken:

29. Juni 2013 Schweriner Volkszeitung

Ein gut besuchter Wirtschaftsstammtisch mit Staatssekretär Dr. Stefan Rudolph in den Räumen der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin in Ludwigslust vereinte Unternehmer, Politiker und Verwaltung. Der Staatssekretär zollte dem Unternehmerverband hohes Lob für die engagierte Arbeit. Zum lesen des Artikels bitte rechts auf das Bild klicken:

28. Mai 2013 Schweriner Volkszeitung

Unternehmen wollen Brücken bauen zwischen Schule und Wirtschaft. Reger Erfahrungsaustausch mit dem Arbeitkreis Schule/Wirtschaft in Unternehmen des Verbandsmitglieds Jaeger Spezial Dämmstoffe in Wittenburg. Zum lesen des Artikels bitte rechts auf das Bild klicken:

17. Mai 2013 Unternehmer auf hoher See

HAGENOW/WISMAR. Wenn man ein Jahr vertrauensvoll und erfolgreich zusammenarbeitet, darf auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Das meinte der Vorstand des im Frühjahr 2012 gegründeten Unternehmerverbandes West-Mecklenburg, und lud nach dem stimmungsvollen Oktoberfest im Herbst vergangenen Jahres zu einer zünftigen Seefahrt auf die Kogge Wissemara in Wismar ein. Verbands-Präsident Wolfgang-Reiner Hildesheim: "Dieser Segeltörn ist eine gute Gelegenheit, den Mitgliedern für die engagierte Arbeit zu danken und die Gemeinschaft auf diesem Weg zu festigen." Seine Einladung nahmen einen große Anzahl der Mitglieder an, die auf der Ostsee vor Poel gut ins Gespräch kamen und sich über die weitere Gestaltung des Verbandslebens angeregt verständigten und natürlich auch ganz einfach heiter gelaunt miteinander plauderten. Mit dabei auch Vertreter aus der Unternehmerschaft in der Region Wismar, die sich beeindruckt von der Entwicklung des noch jungen Verbandes zeigten. Dass auch das Wetter mitspielte, freute die fröhliche Seefahrerschaft besonders. Da fiel es nicht schwer, auch der Crew der Wissemara buchstäblich unter die Arme zu greifen und bei der Einholung des riesigen Segels behilflich zu sein. Verbandsgeschäftsführer Wilhelm Schefe: "Unsere Arbeit soll auch in Zukunft ein sinnvoller Mix aus verantwortungsvoller Verbandsarbeit und Geselligkeit sein. Das fördert das Verständnis für die Belange der Unternehmerschaft ebenso, wie den Zusammenhalt der Mitglieder untereinander. Und nicht zu vergessen ist auch der Aspekt des Erfahrungsaustausches, der in solcher Umgebung besonders viel Spaß macht und zu dem einen oder anderen gemeinsamen Bier verleitet ."  Text und Foto: Max Ragwitz Zum vergrößern bitte rechts auf das Bild klicken:

20. April 2013 Schweriner Volkszeitung

Angeregte Diskussion für den Lückenschluss der A 14 zwischen Magdeburg und Schwerin. Mecklenburgs Unternehmer verköpern Vorreiterrolle beim Autobahnbau und besuchen das künftige Autobahndreieck Schwerin/Ludwigslust. Zum lesen des Artikels bitte rechts auf das Bild klicken:

03. April 2013 Schweriner Volkszeitung

Unternehmer, Verwaltung und Politik im Gespräch. Die Kooperation zwischen den Städten der Region soll vertieft werden. Landkreis Christiansen mahnt zum Umdenken in den Gemeinden an. Zum lesen des Artikels bitte rechts auf das Bild klicken:

08. März 2013 Schweriner Volkszeitung

Die Mitglieder des Unternehmerverbandes West-Mecklenburg diskutieren mit Finanzministerin Heike Polzin. Die Ministerin stellte sich den Fragen der Unternehmer und orientierte auf eine weiterhin solide Finanzpolitik im Land. Zum lesen des Artikels bitte rechts auf das Bild klicken:
+++ Donnerstag, 25. Januar 2018 Wirtschaftsstammtisch im Gasthof "An der Söring" in Hagenow +++ Donnerstag, 01. März 2018 Wirtschaftsstammtisch in der Sparkasse Hagenow +++ Donnerstag, 05. April 2018 Unternehmerfrühstück in der Sparkasse Ludwigslust +++ Donnerstag, 26. April 2018 Mitgliederversammlung und Vorstandswahl im Lebenshilfwerk Mölln-Hagenow +++
“Wir setzen uns zum Ziel, Lobby für alle jenen zu sein, die im besten Sinne des Wortes etwas unternehmen. Wir streiten für eine Unternehmenskultur ohne staatliche Bevormundung, ohne Bürokratie und für ein offenes, sachlishes und kritisches Miteinander”   Neue Mitglieder Wir begrüßen folgende neue Mitglieder und heißen sie herzlich in unseren Verband  willkommen: Mobiler Holzservice Thoms Reformkontor GmbH & Co. KG Phoenix Led Light GmbH Stadt Zarrentin KIV Kraus  Henkel Beiz- und Poliertechnik  Brill Augenoptik Stadt Lübtheen Stadt Wittenburg
Unternehmerverband West-Mecklenburg e.V. An der Söring 3   |   19230 Hagenow   |   Telefon 03883 64 18 96 0   |   Fax 03883 64 18 96 1   |   Mail info@uv-westmecklenburg.de Design, Grafik, Fotos, Inhalte: Plattfisch.tv